Was • Wie • Wer

 

 

 

 

Was • Wann • Wo

Info-Abende

 

auf Anfrage


 

Seminare

 

DreamWalker Death

Hamburg

5.-7. April 2019

Zur Anmeldung


Aspectology

Hamburg

19.-21. April 2019

Zur Anmeldung


Sexual Energies School

Hamburg

17.-19. Mai 2019

Zur Anmeldung


DreamWalker Life

Hamburg

7.-9. Juni 2019

Zur Anmeldung


Dreamwalker Ascension

Hamburg

21.-23. Juni 2019

Zur Anmeldung


Urlaubs-Seminare

an Orten deiner Wahl

Zu den Infos


Über ADAMUS St. Germain

Adamus Saint-Germain ist ein Professor, ein Meister und ein Lehrer des Crimson Council, der Workshops und Lehrpläne durch Geoffrey Hoppe übermittelt.

 

Über die Jahre wurde viel über diese faszinierende und schillernde historische Persönlichkeit geschrieben. Man erzählte sich viele Geschichten über ihn.

 

Adamus St. Germain ist eine bemerkenswerte Persönlichkeit. Er hat viele Leben auf der Erde verbracht und dabei bei vielen Abenteuern eine große Vielfalt verschiedener Identitäten zum Ausdruck gebracht.

 

In seinem Leben als Saint-Germain – im 18. Jahrhundert – wurde er in einem Gebiet des heutigen Spanien geboren. Sein Vater war ein portugiesischer Jude, seine Mutter entstammte einer spanischen Königsfamilie. Er traf die Wahl, sich selbst Graf Saint-Germain zu nennen, als er anfing durch Europa zu reisen.

 

Er beriet Könige und andere Personen von königlichem Rang und war als großer Alchimist bekannt. Er war ein großer Energiebeweger. Heute mag er es auch gern, wenn er ‚Professor Adamus' genannt wird.

 

Saint-Germain versichert, dass er viele Mysterienschulen in Rumänien, Ungarn und Transsilvanien gegründet hat. Laut Wikipedia wurde der Graf St. Germain (1710-1784) sehr unterschiedlich beschrieben, wie z.B. als jemand, der bei Hofe verkehrt, als Abenteurer, Scharlatan, Erfinder, Alchimist, Pianist, Violinist oder Komponist.

 

Und er ist bestens bekannt als eine immer wiederkehrende Persönlichkeit in den Geschichten verschiedener okkulter Strömungen – besonders jener, die mit der Theosophie verbunden sind. In ihnen wird auf ihn auch als Meister Rakoczi oder Meister R verwiesen, und es werden ihm nahezu gottesgleiche Kräfte und eine nahezu gottesgleiche Langlebigkeit zugeschrieben.

 

Einige Quellen schreiben, dass sein Name nicht sein Familienname ist, sondern von ihm als eine französischen Version des lateinischen Sanctus Germanus erfunden wurde, was "Heiliger Hermann" oder "Heiliger Bruder Hermann" bedeutet. St. Germanus war ein Laienbruder des Benediktiner Ordens.

 

Adamus Saint-Germain ist hier, um die spirituellen Lehrer der Neuen Energie zu unterrichten und zu unterstützen. Er erinnert uns daran, dass die Kunst und das eigentliche Wesen von Energiebewegung einfache Physik ist. Er unterstützt die Menschen bei ihrem Übergang von der ‚Alten Energie' der Macht und der Dualität in die Neue Energie, die sich ausdehnt und leicht zugänglich ist.

 

Adamus Saint-Germain spricht häufig bei Crimson Circle Workshops und Schulen auf der ganzen Welt. Er hat 4 Hauptkurse des Shaumbra Instituts ins Leben gerufen: DreamWalker™ Death (Tod), DreamWalker™ Birth (Geburt), DreamWalker™ Ascension (die Aufstiegs-Schule) und New Energy Synchrotize™.

 

Über seine vielen Titel und Identitäten hinaus verkörpert Professor Adamus die Weisheit, die Leidenschaft und die kreative Schaffenskraft eines wahren Lehrers.

 

Adamus Saint-Germain hat die Rolle des aufgestiegenen Leiters für den Crimson Circle übernommen, als Tobias am 18. Juli 2009 wieder zur Erde zurückgekehrt ist.